Home » Informationen » Training » Bogensport-Spiel: Six-Pack

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Lesezeit: ~ 2 Minuten

Schießspiele im Bogensport bieten eine Möglichkeit, abseits der bekannten Regeln die eigenen Fähigkeiten zu verbessern.

In diesem Spiel geht es darum, dass alle Teilnehmer ihre Pfeile im Gold haben. Da es auch die mentale Einstellung fördert eignet es sich auch gut, um eine Trainingseinheit abzuschließen.

Ausrüstung

  • Dämpfer
  • Bogen und Pfeile
  • Standard-Scheibenauflagen (40er, 60er oder 80er; je nach Können der Teilnehmer)

Ziel des Spiels

  • Weiterschießen, bis alle Pfeile im Gold stecken.

Schuss-Entfernung

  • Variabel, abhängig von den Fähigkeiten der Schützen
  • Weit genug entfernt, dass das Treffen des Gold eine Herausforderung für die Schützen darstellt

Anzahl der Mitspieler

  • Beliebig viele individuelle Teilnehmer

Anzahl der Pfeile/Schüsse pro Passe

  • 6 Pfeile pro Passe
  • nur 1 oder 2 Teilnehmer pro Scheibe

Regeln

Alle Teilnehmer schießen ihre 6 Pfeile. Die Pfeile, die im Gold stecken verbleiben in der Scheibe, die übrigen werden in der nächsten Passe erneut geschossen, solange bis alle Pfeile im Gold stecken.

Zu verbessernde Fähigkeit

Das Ziel des Spiels ist das Verbesserung der exakten Zielgenauigkeit.

Darüber hinaus wird die mentale Einstellung gefördert, wie es aussieht und sich anfühlt, alle Pfeile im Gold zu haben.

Das Spiel eignet sich auch sehr gut als regelmäßiger Abschluss der Trainingseinheiten, da die Teilnehmer ihren Trainigsfortschritt erleben können.

Varianten

Bei besseren Schützen kann als Variante so lange geschossen werden, bis alle Pfeile im “10er” oder gar im “X” stecken.

Quelle

Quelle: World Archery Coach’s Manual

One thought on “Bogensport-Spiel: Six-Pack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*