Home » Informationen » Regeln » FITA Turniere

FITA Turniere

FITA Sternturnier

Ein FITA Sternturnier ist eines der anspruchsvollsten Turniere für den Bogenschützen.

Zuschauer und Teilnehmer an der Schießlinie

Zuschauer und Teilnehmer an der Schießlinie.

Ein Sternturnier wird in vier Durchgängen auf vier Distanzen geschossen. Pro Durchgang werden 36 Pfeile geschossen.

Diese Turnierart hat seinen Namen von dem Leistungsabzeichen erhalten, die nur bei dieser Turnierart erreicht werden können: der FITA-Stern. FITA-Sterne können auf allen Turnieren erreicht werden, die als international rekordberechtigt ausgeschrieben werden.

Herren schießen in einem Sternturnier auf die Entfernungen 90, 70, 50 und 30 Meter,
Damen schießen auf die Entfernungen 70, 60, 50 und 30 Meter.

Die beiden weiten Entfernungen werden auf die 122 cm FITA-Scheibenauflage, die beiden kurzen Entfernungen auf die 80 cm FITA-Scheibenauflage oder den 80 cm FITA-Spot geschossen.

Üblicherweise werden die weiten Entfernungen in Passen je 6 Pfeilen und die kurzen Entfernungen in Passen je 3 Pfeilen geschossen.

Ein Sternturnier erfordert viel Kraft, Ausdauer und Konzentration von den Bogenschützen da es oft sechs bis sieben Stunden dauern kann und sich die Platzverhältnisse über den Tag vom Morgen bis zum Nachmittag stark verändern können.

FITA 900er Runde

Bei einer 900er Runde (auch 900er Turnier genannt) werden von den Schützen drei Durchgänge auf drei Distanzen geschossen. Pro Durchgang werden jeweils 30 Pfeile geschossen.
Es wird auf alle Distanzen die 122 cm FITA-Auflage verwendet.

Ausrüstung beim Scheibenschießen.

Ausrüstung beim Scheibenschießen.

Diese Turnierart hat seinen Namen von der höchsten erreichbaren Ringzahl von 900 Ringen erhalten.

Auf einer 900er Runde hat der Schütze die Möglichkeit eine FITA-Scheibennadel als Leistungsabzeichen zu erhalten. Dazu muss das Turnier jedoch international ausgeschrieben sein. Diese Turniere sind in der Ausschreibung als international rekordberechtigt markiert.

Die Distanzen sind dabei 60, 50 und 40 Meter.
Es ist üblich auf der weiten Entfernung Passen mit jeweils 6 Pfeilen und auf den beiden kürzeren Entfernungen Passen mit jeweils 3 Pfeilen zu schießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*